Stadt Zürich schenkt eigenen Mietern Abo für Mobility

04. März 2021 15:08

Zürich - Die Stadt Zürich gibt den Mietern ihrer 9200 eigenen Wohnungen neu kostenlos ein Jahresabonnement für Mobility ab. Damit will sie die umweltfreundliche Mobilität fördern. Nutzer zahlen beim Autoteil-Dienst nur die gefahrenen Kilometer und Stunden.

Die Stadt Zürich will eine umweltfreundliche Mobilität fördern. Dafür stellt sie jetzt den Mietern ihrer Wohnungen ein Jahresabonnement für den Autoteil-Dienst Mobility kostenlos zur Verfügung, schreiben die Stadt und Mobility in einer gemeinsamen Mitteilung. Wer in einer der 9200 städtischen Wohnungen lebt und einen Fahrausweis der Kategorie B besitzt, kann seit März ein solches Jahresabonnement in Anspruch nehmen. Die Nutzer müssen dann nur noch für die Dauer oder die Reichweite der Nutzung der Fahrzeuge von Mobility zahlen.

Die Stadt zahlt Mobility dafür pauschal 12‘000 Franken. Die Ausgabe habe weder für die Mieten noch für die Steuerzahlenden Auswirkungen, schreibt sie in ihrer Mitteilung. stk

Aktuelles im Firmenwiki