SolarStratos hat am Donnerstagmorgen vom Flugplatz Payerne seinen ersten Testflug nach zwei Jahren absolviert. Bild: 2020 Fred Merz / Lundi13 / SolarStratos

SolarStratos hebt wieder ab

23. Juli 2020 13:42

Payerne VD - Das Solarflugzeug SolarStratos hat am Donnerstag wieder seinen Probeflug aufgenommen. Das Projekt des Westschweizer Pioniers Raphaël Domjan musste im Juli 2018 unterbrochen werden, als der linke Flügel des Flugzeugs gerissen war.

Die Schweiz hat wieder ein Solarflugzeug. Wie die SolarXplorers SA mit Sitz in Yverdon mitteilt, hat ihr SolarStratos am Donnerstag wieder abgehoben. Der Testpilot Miguel Iturmendi stieg mit dem Solarflieger bis in eine Höhe von 800 Metern und kehrte nach 20 Minuten zu seiner Basis auf dem Flugplatz Payerne zurück.

SolarXplorers hatte die Testflüge im Juli 2018 unterbrechen müssen, weil der linke Flügel gerissen war. In den zwei Jahren seien nun zahlreiche Verbesserungen am Solarflugzeug vorgenommen worden, heisst es in der Mitteilung. „Das Flugzeug ist nun stabiler und zuverlässiger als bei unseren ersten Testflügen“, wird Raphaël Domjan zitiert, der Gründer und Verwaltungsratspräsident von SolarXplorers. Ziel von SolarStratos sei es, „die Öffentlichkeit träumen zu machen und eine positive Botschaft auszusenden zum Potenzial der Solarenergie im Kampf gegen den Klimawandel“. 

SolarXplorers ist 2014 gegründet worden. SolarStratos hat am 5. Mai 2017 seinen Erstflug absolviert. Der Zweisitzer wiegt gerade einmal 450 Kilogramm und wird mit dem Strom aus 22 Quadratmetern Solarzellen angetrieben, die auf den Tragflächen mit einer Spannweite von 24,9 Metern angebracht sind. Das Flugzeug kann mehr als 24 Stunden in der Luft bleiben, wie es auf der Internetseite von SolarStratos heisst. Der Flieger soll nun weitere Testflüge absolvieren, erst mit einzelnen Piloten, dann mit je zwei Piloten.

Raphaël Domjan hat die Idee für den Solarflieger während der Fahrt der Planet Solar entwickelt, des ersten Solarbootes, das die Welt umrundet hat. Der Flugplatz Payerne war auch der erste Heimatflughafen von Solar Impulse gewesen. Das Flugzeug von Bertrand Piccard war der erste Solarflieger, der die Welt umrundet hat. stk

Aktuelles im Firmenwiki