Schweizer Holz ersetzt Plastik

09. September 2019 09:53

Basel - Coop bietet neu Zahnbürsten aus Holz und anderen nachwachsenden Rohstoffen an. Damit will der Einzelhändler den Verbrauch von Plastik verringern. Die Zahnbürsten werden in der Schweiz hergestellt.

Coop bietet künftig eine Alternative für Zahnbürsten aus Plastik. Im Rahmen seiner Naturaline-Produkte bietet der Einzelhändler künftig auch Zahnbürsten an, die mit nachwachsenden Rohstoffen hergestellt worden sind. Der Griff der Bürste besteht laut einer Mitteilung aus Schweizer Buchenholz. Die Borsten werden aus einem Material auf Basis von Rizinus hergestellt. 

Die Bürsten werden in der Schweiz hergestellt. Die Reinigungswirkung ist laut Coop identisch mit derjenigen herkömmlicher Zahnbürsten, da die Borsten gleich angeordnet sind. 

Laut der Mitteilung werden in der Schweiz jährlich 500 Tonnen Plastik allein für herkömmliche Zahnbürsten verbraucht. Coop hat unter anderem bereits Trinkröhrli aus Papier, Geschirr aus Palmblatt und Wattestäbchen mit Papierschaft im Angebot. stk

Aktuelles im Firmenwiki