Schweiz schlägt Gründung der Davos Baukultur-Allianz vor

22. Dezember 2022 13:59

Bern - Auf Initiative der Schweiz soll bei der internationalen Konferenz zur Baukultur Anfang des Jahres in Davos die Davos Baukultur-Allianz gegründet werden. Kulturministerinnen und -minister aus über 20 europäischen Ländern sollen ein Netzwerk für die Umsetzung hoher Qualitätsstandards schaffen.

Die Schweiz wird bei der internationalen Konferenz zur Baukultur vom 14. bis 16. Januar in Davos laut einer Medienmitteilung für eine neue Baukultur-Allianz werben. Die dort auf Einladung von Bundesrat Alain Berset zusammentreffenden Kulturministerinnen und -minister aus mehr als 20 europäischen Ländern sollen damit eine internationale Plattform für den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen der Bau- und Immobilienbranche, den Regierungen und der Zivilgesellschaft schaffen. Ziel ist es, die Qualität der Siedlungen und Landschaften zu verbessern. Die Konferenz steht unter dem Titel Common Good – Shared Responsibility.

Grundlage dafür ist die 2018 bei der ersten Konferenz dieser Art verabschiedete Erklärung von Davos für eine hohe Baukultur Europas. 2021 hat die Schweiz Qualitätskriterien für eine solche Baukultur definiert. Den Angaben zufolge arbeitet auch die EU mit diesen Kriterien. Bei dieser zweiten Konferenz geht es der Mitteilung zufolge nun um deren Umsetzung.

Die Stärkung der Baukultur sei wichtig, wenn aktuelle Herausforderungen wie Klimawandel, Energiewende oder Bevölkerungswachstum angegangen werden müssen. Die Umsetzung von Qualitätskriterien führe zu nachhaltigen, schönen und inspirierenden Lebensräumen anstelle von verbauten Landschaften und gesichtslosen Agglomerationen. Wie es heisst, habe „eine sorgsam gepflegte Baukultur“ nicht nur „einen sozialen Mehrwert, sondern kann sich auch finanziell rentieren“. mm

SAQ news 18.01.2023

Zertifizierung Kundenberater Bank: Nachhaltigkeit wird noch wichtiger

Die SAQ Zertifizierung geniesst einen sehr hohen Stellenwert auf dem Finanzplatz und passt sich laufend den Gegebenheiten und Anforderungen an. Dem Thema der Nachhaltigkeit wurde im letzten Jahr nochmals zusätzliche Aufmerksamkeit gewidmet. Die Richtlinien zur Förderung der Energieeffizienz und die Richtlinien für die Anlageberatung und Vermögensverwaltung der Bankiervereinigung wurden in Zertifizierungsumfang eingebaut. Mehr

Zertifizierung Kundenberater Bank: neues Self-Service-Portal

Im neuen SAQ Self-Service-Portal haben alle Personen mit einem Zertifikat Kundenberater Bank jederzeit einen Überblick über ihre Zertifizierung. Zudem können sie ihre Kontaktdaten anpassen, abgeschlossene Rezertifizierungsmassnahmen hochladen sowie den Rezertifizierungsantrag digital übermitteln. Mehr

Neues Anmeldetool für Prüfungen

Neu können Prüfungsanmeldungen für Einzel- und Remoteprüfungen für IT-Zertifikate über das Anmeldetool auf der SAQ-Internetseite vorgenommen werden. Interessierte können in wenigen Schritten die gewünschte Prüfung, Sprache, Prüfungsform (vor Ort oder digital) und Art der Verrechnung auswählen und ihren Wunschtermin buchen. Das Tool ist ab sofort verfügbar. Zum Anmeldetool

Webinar: Transformation einer Organisation 2

Die SAQ-Sektion Genf lädt am 20. Januar zu seinem zweiten Webinar zur Transformation einer Organisation ein. Die Reihe von vier Webinaren will eine Übersicht geben über die Methoden, die für den erfolgreichen Wandel von Organisationen einsetzbar sind. Mehr

Mitgliederversammlung: Besuch im Kompetenzzentrum für Desinfektion von B.Braun Medical

Die SAQ-Sektion Zentralschweiz führt am 26. Januar ihre Mitgliederversammlung bei der B.Braun Medical AG in Sempach durch. Dabei steht auch ein Besuch im Kompetenzzentrum für Desinfektion auf dem Programm. Mehr

Webinar: Transformation einer Organisation 3

Die SAQ-Sektion Genf lädt am 14. Februar zu seinem zweiten Webinar zur Transformation einer Organisation ein. Die Reihe von vier Webinaren will eine Übersicht geben über die Methoden, die für den erfolgreichen Wandel von Organisationen einsetzbar sind. Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki