Scheich unterstützt Hautpflegemarke aus Obwalden

22. Mai 2019 12:10

Alpnach OW - Das Private Office von Scheich Tahnoun Bin Saeed Bin Tahnoon Al Nahyan hat eine Partnerschaft mit der Obwaldner Unternehmensgruppe ENHANZZ geschlossen. Es wird die zu ENHANZZ gehörende Hautpflegemarke HANZZ+HEIDII bei der globalen Expansion unterstützen.

Die TAN Group, das Private Office von Scheich Tahnoun Bin Saeed Bin Tahnoon Al Nahyan, hat eine Partnerschaft mit ENHANZZ geschlossen. ENHANZZ ist eine Unternehmensgruppe aus Alpnach, zu der die in der Schweiz hergestellte vegane Hautpflegemarke HANZZ+HEIDII gehört. Im Rahmen der Partnerschaft wird die in Abu Dhabi ansässige TAN Group bei der globalen Expansion von HANZZ+HEIDII helfen. Dazu wird unter anderem ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet.

„Die Qualität und Innovationskraft, mit der die Produkte von HANZZ+HEIDII​​​​​​ hergestellt werden, haben uns sehr gefallen, und wir glauben an das immense weltweite Potenzial der Marke, die hervorragend zu unserem vielfältigen Portfolio im Consumer-Bereich passt“, sagt S.E. Zulfiquar Ghadiyali, CEO des Private Office, in einer Medienmitteilung.

„Diese Allianz zwischen der Tan Group und ENHANZZ ist für uns das Sprungbrett für eine deutlich schnellere weltweite Expansion und ermöglicht es uns, uns auf die Entwicklung weiterer innovativer Produkte zu konzentrieren, von denen sich einige bereits in den finalen Testphasen befinden“, so ENHANZZ-Gründer und-CEO Sven Göbel. ssp

Aktuelles im Firmenwiki