Säntis übernimmt SwissPrimePack

03. März 2021 11:56

Rüthi/Altstätten SG - Die Säntis Packaging AG, Herstellerin von Kunststoffverpackungen, hat den Kunststoffverarbeiter SwissPrimePack übernommen. Damit will Säntis Packaging ihr Produkt- und Kundenportfolio erweitern.

Die Säntis Packaging AG entwickelt Kunststoffverpackungen wie Kaffeekapseln oder Folien für Lebensmittel. Darüber hinaus werden aber auch Technologien, Werkzeuge, Maschinen und logistische Prozesse von dem Unternehmen aus der St.GallenBodenseeArea entwickelt. So können beispielsweise Prozesse wie Abfüllungen bei Kunden von der Säntis Packaging AG abgedeckt werden. Barriere-Verpackungen wie die Kaffeekapseln bilden dabei den Schwerpunkt des Angebots von Säntis. Nun hat das Unternehmen den Kunststoffverarbeiter SwissPrimePack übernommen, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

„Die Übernahme stärkt unsere Position auf dem Schweizer Markt und dient der Erweiterung unseres Produkte- und Kundenportfolios“, wird Bettina Fleisch zitiert, CEO und Inhaberin der Säntis Packaging AG. „Unser erklärtes Ziel ist es, gemeinsam weiter zu wachsen in Europa und synergetische Kräfte zu nutzen für die Entwicklung von nachhaltigen Verpackungslösungen.“

SwissPrimePack hat seinen Stammsitz in Altstätten 1970 in Betrieb genommen und dort Automaten- und Joghurtbecher in Grossserie gefertigt. Auch heute ist das Unternehmen auf Kunststoffverpackungen für die Milchbranche spezialisiert. Neben Altstätten verfügt SwissPrimePack auch über einen Standort in Niederuzwil SG. jh

Aktuelles im Firmenwiki