Regionalwerke bieten wieder Solarpanele an

02. Juni 2020 12:44

Baden AG - Die Regionalwerke Baden starten ihre dritte miinSTROM-Anlage. Kunden können sich dabei ihr eigenes Solarpanel und den entsprechenden Strom sichern.

Die Regionalwerke Baden nehmen in diesem Sommer ihre dritte miinSTROM-Anlage in Betrieb, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Die Photovoltaikanlage wird auf dem Dach des Badener Terrassenbades installiert. Durch die neue miinSTROM-Anlage können Kunden aus dem Versorgungsgebiet der Regionalwerke AG selbst zum Solarstromproduzenten werden.

Dazu können sie sich ein eigenes Photovoltaikmodul vom Badi-Dach auswählen oder „auch gleich mehrere“. Interessierte beteiligen sich für 390 Franken pro Modul für fünf Jahre an der Photovoltaikanlage und „erhalten im Gegenzug anlageabhängig jährlich 290 Kilowattstunden lokal produzierten Solarstrom“. Die Regionalwerke weisen diesen Anteil auf der Rechnung entsprechend aus und ziehen ihn vom Gesamtenergieverbrauch ab. jh

Aktuelles im Firmenwiki