Private E-Ladestationen werden bezuschusst

27. Februar 2020 12:02

Bellinzona - Die Stadtwerke von Bellinzona und drei Gemeinden in ihrem Einzugsgebiet zahlen einen Zuschuss zum Erwerb einer privaten Ladestation für Elektroautos. Er beträgt 500 Franken.

Die Elektromobilität im Gebiet von Bellinzona soll weiter gefördert werden. Wie die Stadtwerke Bellinzona (Azienda Multiservizi Bellinzona, AMB) mitteilen, stellen sie deshalb gemeinsam mit den Gemeinden Arbedo-Castione, Bellinzona und Lumino einen Zuschuss zum Erwerb einer Hausladestation für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Beantragen können ihn Privatpersonen, die in den genannten Gemeinden ansässig sind. Er beläuft sich auf 500 Franken. 

Die AMB bietet private Ladestationen von emotì zum Kauf an. Der Zuschuss wird vom Kaufpreis abgezogen. Interessenten können einen entsprechenden Antrag im AMB-Infocentro in Bellinzona abgeben oder per E-Mail einreichen. Das Antragsformular sowie weitere Informationen und Links finden sich auf der Internetseite der AMB. mm

Aktuelles im Firmenwiki