Pilates soll Frauen mit Endometriose helfen

13. Februar 2020 14:41

Baden/Lenzburg AG - Das Kantonsspital Baden und das Pilatesstudio One to one Pilates Lenzburg bieten gemeinsam einen Kurs für Frauen mit Endometriose an. Dabei sollen ständig wiederkehrende Schmerzen durch Bewegung behandelt werden.

Der gemeinsame Kurs des Kantonsspitals Baden und von One to one Pilates Lenzburg beginnt am 19. März. Er besteht aus sieben Einheiten und dauert bis Ende April. Laut einer Mitteilung bei Facebook richtet sich der Kurs in erster Linie an Frauen mit Endometriose. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung im Bereich der Gebärmutterschleimhaut, die teilweise mit chronischen Schmerzen verbunden ist. Teilnehmerinnen sollen lernen, ihren Körper gezielt zu stärken und dadurch wiederkehrende Schmerzen zu mindern.

Die Übungen werden auf Matten durchgeführt und können beispielsweise mit Massagebällen und anderen Hilfsmitteln unterstützt werden. Sie sollen sich nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die Seele positiv auswirken.

Der Kurs wird im Studio von One to one Pilates Lenzburg durchgeführt. Eine Anmeldung ist bis zum 5. März möglich. ssp

Aktuelles im Firmenwiki