Pfister lässt den Vorhang nicht fallen

25. August 2021 16:52

Thörishaus BE/Bäch SZ - Die Pfister Vorhang Service AG nimmt von ihren Kunden genutzte Vorhangstoffe zurück, die gemäss Cradle to Cradle Certified zertifiziert sind. Sie kann die bestmögliche Wiedernutzung der Materialien gewährleisten, weil ihre Produkte für die Kreislaufwirtschaft geeignet und zertifiziert sind.

Pfister stellt Gardinen her, die permanent flammhemmend sind. Die Produkte der Linie Pfister FR (flameretardant) überzeugen aber noch mit einer weiteren Qualität: Sie sind für die Kreislaufwirtschaft geeignet. Das belegt die Cradle to Cradle Certified Gold-Zertifizierung. Bei Cradle to Cradle handelt es sich um ein Prinzip der Kreislaufwirtschaft, durch welches gewährleistet wird, dass alle verwendeten Materialien unbedenklich für biologische und technische Kreisläufe sind.

Die Pfister Vorhang Service AG stellt die Pfister FR-Produkte aus einem Monomaterial her. Das alleine reicht aber noch nicht für eine erfolgreiche Zertifizierung. Gemeinsam mit EPEA Switzerland aus Bäch, akkreditierter Gutachter für die Cradle to Cradle Certified- und Material Health Certificate-Zertifizierung, sind alle Bereiche der Produktion auf die Kreislauffähigkeit hin überprüft worden.

Dafür waren fünf Aspekte entscheidend. Bei der Materialgesundheit wird zum Beispiel untersucht, dass keine unbekannten Chemikalien im Material vorhanden sind. Die Einführung in den biologischen oder technischen Kreislauf fällt unter den Bereich des Materialkreislaufes. Auch die Klimaverträglichkeit wird überprüft, letztendlich muss die gesamte Produktionsenergie erneuerbar sein. Zudem muss Wasser als Ressource erhalten und die soziale Fairness gewahrt bleiben.

Da Pfister seine Pfister FR-Produkte auf diese Weise herstellt, kann das Unternehmen seinen Kunden ein besonderes Angebot machen: Es nimmt die genutzten Gardinen zurück und zahlt dafür 10 Prozent des Einkaufspreises in Form eines Gutscheines. Anschliessend gewährleistet die Firma die bestmögliche Wiedernutzung der Materialien. jh

Aktuelles im Firmenwiki