Pexaparks PPA Academy findet online statt

13. Januar 2021 12:15

Schlieren ZH - Das Schlieremer Start-up Pexapark hält im Februar erneut eine zweitägige PPA Academy ab. Diese findet wegen der Einschränkungen durch die Pandemie online statt. Schwerpunkte sind Energierisiken und Risiko-Management.

Pexapark hält am 3. und 4. Februar eine Online-PPA Academy. Das Schlieremer Start-up berät Akteure der Energiebranche wie die Betreiber von Windparks und Investoren über die sich verändernden Anforderungen des Marktes für erneuerbare Energien. Im Mittelpunkt stehen dabei Stromabnahmeverträge (Power Purchase Agreement/PPA). Pexapark veranstaltet dazu regelmässig seine PPA Academy. Den Teilnehmenden wird dadurch geholfen, die Funktionsweise von Stromabnahmeverträgen besser zu verstehen und die Chancen auf dem Strommarkt besser zu nutzen.

Das Programm der Online-Academy sieht laut Programm-Flyer zu Beginn nach einer Bestandsaufnahme der PPA-Trends in Europa das Thema Energierisiken und ihre Verteilung vor. Unter „vom FIT zum PPA-Markt“ wird erläutert, welche kommerziellen Energierisiken beim Übergang vom FIT – der staatlichen Einspeisevergütung zur Förderung bestimmter Arten der Stromerzeugung – zu Stromabnahmeverträgen entstehen können. Weiter wird über Trends bei PPA-Strukturen, Schlüsselkonzepte des Energiehandels und Kreditrisiken in PPAs gesprochen sowie ein Beispiel für die Strukturierung von Firmen-PPA aufgezeigt.

Die Anmeldung ist online möglich. gba 

Aktuelles im Firmenwiki