Peter Spirig wird CEO bei V-ZUG

31. März 2020 13:42

Zug - Bereits im März vergangenen Jahres hatte Metall Zug die Abspaltung seiner Haushaltsgerätesparte V-ZUG kommuniziert. Das Unternehmen soll im Juni an die Börse gebracht werden. Wenig später wird Peter Spirig die Führung der V-ZUG Holding AG übernehmen.

Während des Transformationsprozesses hatte Metall Zug-Präsident Heinz M. Buhofer interimistisch das Amt des CEO von V-ZUG übernommen. Nun soll die Leitung von V-ZUG „nach einer kurzen Einarbeitungsphase“ von Peter Spirig übernommen werden, informiert Metall Zug in einer Mitteilung. Der designierte CEO der abgespaltenen Haushaltsgerätesparte des Zürcher Mischkonzerns werde „am 1. September 2020, spätestens aber am 1. Oktober 2020, seine Arbeit bei V-ZUG aufnehmen“.

Peter Spirig leitet derzeit die Division Türen beim international aktiven Gebäudezulieferer Arbonia in Arbon TG. Zuvor war der studierte Bauingenieur seit 2009 für den weltweit tätigen Hersteller von Küchensystemen, Franke Gruppe, tätig. Im Rahmen seiner Tätigkeiten hatte Spirig ab 2013 die Aktivitäten der Franke Gruppe in Asien als CEO von Franke Asia geleitet. hs

Aktuelles im Firmenwiki