People’s spannt mit Reiseveranstaltern zusammen

25. Juni 2020 10:52

Altenrhein SG - Die People’s Air Group bietet auch in diesem Jahr Ferienreisen ab dem Flughafen St.Gallen-Altenrhein an. Dazu arbeitet sie mit zwei Reiseveranstaltern zusammen.

Die People’s Air Group nimmt ihre diesjährigen Ferienflüge mit ihrer Fluglinie People’s am 17. Juli auf. Ab dann werden vom von der People’s Air Group betriebenen Flughafen St.Gallen-Altenrhein zahlreiche Ferienziele angeflogen. Wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht, arbeitet die People’s Air Group dazu mit den in Österreich ansässigen Reiseveranstaltern Rhomberg Reisen und High Life Reisen zusammen. „Als Flughafenbetreiber und Fluggesellschaft unterstützen wir selbstverständlich unsere Partner, besonders weil wir seit langem eine enge Zusammenarbeit pflegen und diese nun weiter ausbauen“, wird Thomas Krutzler in der Mitteilung zitiert, CEO der People’s Air Group.

So können Reisen zu neun Destinationen angeboten werden: Sardinien, Mallorca, Korsika, Menorca, Lefkas, Kefalonia, Kroatien, Epirus und Kalabrien. „Es handelt sich allesamt um Nischendestinationen abseits der Massen, mitten in der Natur und somit mit wenig Beeinträchtigungen durch die vorgeschriebenen und empfohlenen Hygienemassnahmen“, sagt Stefan Müller, Geschäftsführer von Rhomberg Reisen aus Dornbirn. Und von Michael Nachbaur, Geschäftsführer von High Life Reisen aus Götzis, heisst es: „Die von uns angebotenen Feriendomizile sind von uns geprüft und zu den Unterkunftsbesitzern bestehen jahrelange, vertrauensvolle Beziehungen.“

Die Ferienreisen sollen dabei schon ab dem Abflug so angenehm wie möglich gestaltet werden. So ist das Parken am Flughafen St.Gallen-Altenrhein für die Ferienfluggäste kostenlos. Und die Check-in-Zeiten werden auf 90 Minuten begrenzt. jh

Aktuelles im Firmenwiki