Oltner können sich an Solaranlage beteiligen

05. Juli 2019 12:27

Olten - Aare Energie ermöglicht es Oltnerinnen und Oltnern, Anteile an einer neuen Solaranlage auf dem Dach einer Turnhalle zu erwerben. Der Energieversorger zahlt den Anteil über 20 Jahre in Form von Solarstrom zurück.

Auch wer über kein eigenes Dach verfügt, das für Solaranlagen geeignet ist, kann in Olten in Solarstrom investieren. Die Aare Energie AG (a.en) baut auf dem Dach der Turnhalle des Sälischulhauses eine Anlage, an der sie auch ihre eigenen Kunden beteiligen will, wie der Energieversorger in einer Mitteilung schreibt. Insgesamt werden auf dem Dach 156 Photovoltaikmodule installiert. Sie sollen jährlich 47.700 Kilowattstunden Strom erzeugen. 

Die Beteiligung erfolgt in der Form eines Darlehens der Kunden an a.en. Die Rückzahlung wird in Strom geleistet. Wenn Interessierte zwei Module mit insgesamt 1500 Franken finanzieren, dann erhalten sie über 20 Jahre jährlich 600 Kilowattstunden Solarstrom. Das entspricht einem Preis von 12,5 Rappen pro Kilowattstunde. 

Wenn das Angebot in Olten auf Interesse trifft, will a.en das Modell ausweiten. Weitere Solaranlagen werden bereits geplant. stk

Aktuelles im Firmenwiki