Nüssli nimmt grosse Photovoltaikanlage in Betrieb

14. Juni 2022 10:16

Hüttwilen TG - Nüssli hat auf seinem Werksgelände in Hüttwilen die viertgrösste Photovoltaikanlage des Kantons Thurgau installiert. Der Veranstaltungs- und Baudienstleister versorgt ab sofort sich selbst und über 300 vierköpfige Haushalte mit Solarstrom.

Nüssli hat seine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Mit ihren 8000 Quadratmetern ist dies die viertgrösste Solaranlage im Kanton Thurgau. Sie wird vom Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen (EKS) betrieben. Dies hatte einer Medienmitteilung zufolge auch den Anstoss für den Bau dieser Anlage gegeben. Die von den rund 4100 Modulen jährlich produzierten 1,5 Megawattstunden Solarstrom werden in das Netz des Elektrizitätswerks Hüttwilen eingespeist.

Dabei handelt es sich um das Zweieinhalbfache dessen, was das Werk zur vollständigen Eigenversorgung benötigt. Der Überschuss steht mehr als 300 Vierpersonenhaushalten der Umgebung zur Verfügung.

„Wir realisieren für unsere Kunden nachhaltige oder sogar selbstversorgende Bauten“, wird Nüssli-CEO Andy Böckli zitiert. „Mit der neuen Anlage übernehmen wir nun auch auf unserem Gelände noch mehr Verantwortung. Wir freuen uns, gemeinsam mit EKS einen Schritt weiter in Richtung nachhaltiger Zukunft zu gehen und uns selbst mit Strom versorgen zu können.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki