Novavest plant Kapitalerhöhung

26. Oktober 2020 10:30

Zürich - Die Novavest Real Estate AG möchte eine Kapitalerhöhung durchführen. Dazu will sie bis zu 635'000 neue Namenaktien mit einem Nennwert von je 28,55 Franken ausgeben.

Die Novavest Real Estate möchte ihr Portfolio um weitere Wohn- und Wohn-/Geschäftsliegenschaften erweitern, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Dazu wird die Zürcher Immobiliengesellschaft zwischen dem 30. November und dem 11. Dezember 2020 eine Kapitalerhöhung durchführen.

Im Rahmen dieser Kapitalerhöhung sollen bis zu 635'000 neue Namenaktien herausgegeben werden, die jeweils einen Wert von 28,55 Franken aufweisen. Dabei wird das Bezugsrecht der bisherigen Aktionäre gewahrt. Die Aktionäre von Novavest Real Estate hatten am 25. Mai ein Kapital der Gesellschaft von nominal 18'129'250 genehmigt, aus welchem nun die Kapitalerhöhung vorgenommen wird. jh

Aktuelles im Firmenwiki