MSD wählt The Circle für Zürcher Niederlassung

20. Februar 2020 13:43

Kloten ZH - Merck Sharpe & Dohme (MSD) wird 2021 eine Zürcher Niederlassung eröffnen. Als Standort hat sich der Pharmakonzern für The Circle am Flughafen Zürich entschieden. Auch das SAP-Beratungshaus itelligence AG verschiebt ihren Schweizer Sitz dorthin.

Das zum amerikanischen Konzern Merck gehörende Pharmaunternehmen MSD hatte Anfang Februar bekanntgegeben, dass es eine Niederlassung Zürich eröffnen will. Diese soll im Januar 2021 ihren Betrieb aufnehmen und Arbeitsplätze für bis zu 250 Mitarbeitende bieten.

Wie der Flughafen Zürich nun in einer Mitteilung schreibt, hat sich MSD für The Circle als den Standort für seine Zürcher Niederlassung entschieden. Der Konzern wird dort eine Fläche von 4300 Quadratmetern im Neubau am Flughafen Zürich mieten. „Die unmittelbare Nähe zu Wissenschaft und Forschung, die zentrale Lage und das moderne Umsetzungskonzept sind für unseren neuen Standort ideale Voraussetzungen“, sagt Thomas Lang, Geschäftsführer von MSD in der Schweiz.

Den Angaben des Flughafens zufolge wird MSD unter anderem Mitarbeitende, die derzeit im Ausland tätig sind, an den neuen Standort holen. Es sollen aber auch neue Mitarbeitende angestellt werden.

Weiter gibt der Flughafen bekannt, dass auch das SAP-Beratungshaus itelligence AG mit seinem Schweizer Sitz in The Circle umziehen wird. Dabei will es unter anderem von der Nähe zur SAP AG profitieren, die ebenfalls in The Circle ziehen wird.

The Circle soll im September eröffnet werden. Das Dienstleistungszentrum erstreckt sich auf einer Fläche von 180'000 Quadratmetern. In ihm werden sich neben Büros auch Geschäfte, Restaurants, Hotels sowie ein medizinisches Kompetenzzentrum des UniversitätsSpitals Zürich befinden. Am Grossprojekt ist neben dem Flughafen Zürich (51 Prozent) auch die Swiss Life AG (49 Prozent) beteiligt. ssp

Aktuelles im Firmenwiki