Militzer & Münch baut in China aus

30. November 2022 15:35

St.Gallen - Militzer & Münch setzt sein Wachstum in China fort. Der Logistikdienstleister stockt die Zahl der Beschäftigten in bestehenden Niederlassungen auf und eröffnet neue Büros in Shenyang, Zhengzhou und Changchun im Norden sowie im mittelchinesischen Wuhan.

Militzer & Münch (M&M) treibt seine Wachstumsstrategie in China voran. Der St.Galler Logistikdienstleister teilt seine Organisation im Land in Nord- und Südchina auf. Carl Gao, der bisherige Niederlassungsleiter in Schanghai, wird laut einer Mitteilung des Unternehmens Regionalleiter für China Süd. Jeffery Guo übernimmt die Regionalleitung im Norden. 

Unter der Führung von Guo baut Militzer & Münch seine Präsenz in Nordchina weiter aus. So erhalten die Niederlassungen Tianjin und Qingdao neue Mitarbeitende. In Zhengzhou und Changchun sind neue Verkaufsbüros geschaffen worden. Auch in Shenyang ist M&M neu mit einer Niederlassung vertreten.

Auch in Mittelchina stärkt M&M seine Präsenz: Das Unternehmen hat ein neues Büro in Wuhan eröffnet. 

Insgesamt ist der Logistikdienstleister nun an 13 Standorten in China vertreten. „Die Verstärkung unserer Aktivitäten in China ist Teil unserer Wachstumsstrategie“, wird Andreas Löwenstein in der Mitteilung zitiert. „Wir freuen uns darauf, diese positive Entwicklung mit den neuen Niederlassungen und Mitarbeitern an Bord weiter voranzutreiben“, fügt der Regional Managing Director Asia/Far East hinzu. stk

swiss export news 01.02.2023

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki