Micropool gehört jetzt zu Noser

13. Januar 2021 09:51

Winterthur/Bad Ragaz SG - Die Noser Engineering AG hat per 1. Januar das Engineering-Unternehmen Micropool übernommen. Damit baut Noser die Filiale Rheintal aus. Im Zuge dessen wird diese bisher in Landquart ansässige Niederlassung im Frühling nach Bad Ragaz umziehen.

Die Micropool GmbH aus Bad Ragaz ist jetzt Teil von Noser Engineering. Noser, Nummer 2 im Digitalranking Schweiz 2019, erweitert damit die Kompetenzen seiner Filiale Rheintal, die bisher in Landquart ansässig ist. „Mit der Übernahme bauen wir unser Kerngeschäft im Bereich Hardware- und Firmware-Engineering aus und verstärken unsere lokale Präsenz im Rheintal“, erklärt Remo Noser, COO von Noser Engineering, in einer Medienmitteilung

Umgekehrt, so heisst es dort, profitierten auch die elf Mitarbeitenden und ihre Kunden „von der Expertise der Noser Engineering und dem grossen Netzwerk der Noser Group“ mit seinen über 600 Soft- und Hardware-Ingenieuren. „Die Integration wird voraussichtlich mit dem Zusammenzug der Micropool-Mitarbeitenden und der Noser-Engineering-Crew der Filiale Rheintal am neuen Standort in Bad Ragaz im Frühling abgeschlossen sein“, so Markus Gübeli, Filialleiter Noser Engineering Rheintal.

Für Micropool-Gründer und -Inhaber Markus Probst stellt dieser Zusammenschluss eine Nachfolgelösung dar, „die zu einhundert Prozent meinen Vorstellungen entspricht“. Er werde sich weiterhin um die bestehenden und neuen Kunden kümmern und so die Kontinuität sicherstellen. mm

Aktuelles im Firmenwiki