Methanology setzt auf Schwarmfinanzierung

22. Dezember 2020 11:02

Neuhausen SH - Methanology hat einen Prototypen für die skalierbare Produktion von erneuerbarem Methanol entwickelt. Für die Weiterentwicklung des Prototypen hat das Schaffhauser Jungunternehmen nun eine Kampagne für Schwarmfinanzierung lanciert.

Methanology hat ein Verfahren entwickelt, mit dem aus Wasser, CO2 und erneuerbarem Strom Methanol produziert werden kann, erläutert Methanology in einer Mitteilung. Mit der patentierten willpower energy-Technologie  kann überschüssige Energie aus erneuerbaren Quellen in Form von Methanol gespeichert werden. Der für Menschen giftige Alkohol eignet sich als Kraftstoff für Maschinen oder als Ersatz für Heizöl. Mit seiner Technologie will das Jungunternehmen aus Neuhausen am Rheinfall zur Energiewende beitragen.

Ein von Methanology entwickelter Prototyp des willpower energy-Reaktors finde als Einzelsystem in den meisten Kellerräumen Platz, schreibt das Jungunternehmen in der Mitteilung weiter. Seine modulare und skalierbare Bauweise ermögliche aber auch die Produktion grösserer Mengen Methanol, wie sie beispielsweise für den Betrieb eines Schiffes nötig wären. Methanology will seine Technologie innert drei Jahren zur Marktreife bringen. Für die entsprechende Weiterentwicklung des Prototypen hat das Jungunternehmen jetzt eine Kampagne für Schwarmfinanzierung lanciert. hs

Aktuelles im Firmenwiki