Mecaplast siegt beim Prix SVC Suisse romande 2022

16. November 2022 12:18

Botterens FR/Gümlingen BE - Mecaplast hat den diesjährigen Preis des Swiss Venture Club (SVC) für die Westschweiz gewonnen. Das Unternehmen aus Botterens ist auf die Herstellung massgeschneiderter Kunststoffteile spezialisiert. Weitere Preise gingen an Crevoisier und Baccinex.

Mecaplast hat den SVC Prix romande 2022 gewonnen. Das 1971 gegründete Freiburger Familienunternehmen ist auf die Herstellung von Kunststoffteilen vor allem für den medizinischen Bereich spezialisiert. „Die Stärke von Mecaplast besteht darin, dass es den Großteil seiner Prozesse internalisiert hat, was ihm eine grosse Flexibilität und damit die Möglichkeit gibt, seinen Kunden nach ihren Anforderungen massgeschneiderte Produkte in Mengen von wenigen Stücken bis zu mehreren Millionen anzubieten“, wird die Juryvorsitzende Isabelle Harsch in einer Mitteilung des SVC zur Preisverleihung zitiert. 

Der zweite und der dritte Preis gingen in den Kanton Jura. Crevoisier aus Les Genevez entwickelt Werkzeugmaschinen für die Bearbeitung harter Materialien. Das pharmazeutische Auftragslabor Baccinex aus Courroux stellt injizierbare pharmazeutische Produkte her und war laut Mitteilung an der Entwicklung von fünf Medikamenten zur Bekämpfung von COVID-19 beteiligt. Die drei Unternehmen E.M.S. Electro Medical System, La Fabrique Cornu und Planair wurden gemeinsam mit dem vierten Preis bedacht. 

„Mit der Teilnahme von sechs aussergewöhnlichen Unternehmen haben wir bei dieser zehnten Ausgabe ein Finale auf höchstem Niveau erlebt“, erklärt Martial Décoppet in der Mitteilung. Alle Finalisten hätten „auf brillante Weise gezeigt, wie anpassungsfähig sie sind, um auf die Bedürfnisse der Kunden, die Zwänge der Märkte und die technische Entwicklung zu reagieren“, so der SVC-Leiter für die Region Westschweiz.  „Gemeinsam zeugen sie von dem grossen Reichtum und dem umfassenden Fachwissen, über die die Westschweizer Wirtschaft verfügt.“ hs 

SAQ news 17.11.2022

Webinar: Digitalisierung in den Unternehmen - erst verstehen, dann machen

Die SAQ-Sektion Waadt lädt am 23. November zu einem Webinar über die digitale Transformation und die Folgen für Unternehmen ein. Dabei geht es unter anderem um das Potenzial auf den verschiedenen Stufen innerhalb des Unternehmens, die möglichen Baustellen sowie um die Bewertung der digitalen Reife von Firmen. Mehr

Veranstaltung: Ausstrahlung, Auftritt, Ausdruck - Einfacher, direkter und emotionaler reden und präsentieren

Die SAQ-Sektion Ostschweiz lädt am 23. November zu einer Veranstaltung bei Bauwerk Parkett in St.Margrethen. Dabei geht es um den erfolgreichen Auftritt bei Referaten, Besprechungen und Ausbildungen. Christian Eggenberger, Europameister in der deutschen Stegreifrede, Lehrer, Erwachsenenbildner, gibt dabei wichtige Hinweise und Tricks mit. Mehr

Veranstaltung: Health Excellence - Kompetenz, Menschlichkeit und Wohlbefinden

Die SAQ-Sektion Basel Regio lädt am 24. November zu einer Veranstaltung bei der Reha Rheinfelden. Sie geht darauf ein, wie Führungs- und Denkmodelle die Gesundheitsbranche erfolgreich auf dem Weg der kontinuierlichen Verbesserung unterstützen können. Mehr

Webinar/Veranstaltung: Energierisiken in Unternehmen

Die SAQ-Sektion Zentralschweiz lädt am 2. Dezember zu einer hybriden Veranstaltung zu den Energierisiken in Unternehmen ein. Sie findet bei Siemens Smart Infrastructure in Zug und digital statt. Dabei geht es um Themen wie Versorgungssicherheit, Notfallszenarien und Notmassnahmen. Mittel- und langfristige Massnahmen zur Steigerung der eigenen Energieeffizienz und zur Reduktion des eigenen Energieverbrauchs. Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki