Mammut expandiert nach Südkorea

13. November 2023 13:55

Seon AG - Mammut bietet ab der Herbst/Winter-Saison im kommenden Jahr seine Bergsportbekleidung und -ausrüstung auch in Südkorea an. Als lokaler Partner des Aargauer Unternehmens agiert Creas F&C. Der Markteintritt wird vom Japan-Team bei Mammut unterstützt.

Die Mammut Sports Group AG bereitet sich auf den Markteintritt in Südkorea vor. Ab der Herbst/Winter-Saison 2024 sollen die Produkte des international aktiven Bergsportausrüsters aus Seon auch auf dem koreanischen Outdoor-Markt erhältlich sein, informiert Mammut in einer entsprechenden Mitteilung. Als Partnerin vor Ort wird die Vertriebsfirma Creas F&C Ltd. agieren. „Creas F&C hat einen beeindruckenden Track Record im Aufbau von Premium-Marken in Korea und wird unser Potenzial in diesem wichtigen Outdoor-Markt unzweifelhaft voll entfalten können“, wird Mammut-CEO Heiko Schäfer in der Mitteilung zitiert.

Die Expansion nach Südkorea schliesst sich an den bereits vollzogenen Markteintritt von Mammut in China und Japan an. Das Japan-Team des Aargauer Unternehmens soll den Aufbau des Geschäfts in Südkorea unterstützen. „Wir glauben, dass unsere hochwertigen Produkte gut zu den Bedürfnissen und Erwartungen der südkoreanischen Outdoor-Enthusiasten passen werden“, meint Schäfer. ce/hs

Aktuelles im Firmenwiki