Louis Widmer erweitert Produktsortiment gegen Hautalterung

12. Februar 2024 12:59

Schlieren ZH - Louis Widmer lanciert ein neues Powerkonzentrat in seiner Produktline gegen Hautalterung. Das 2-Phasen Öl-in-Serum enthält eine Kombination aus Reforcyl-Aion und EPS Seafill. Es soll die Haut bei der Verjüngung des Hautbildes und der Erneuerung von Zellen unterstützen.

Louis Widmer hat seine Intensivpflegelinie gegen Hautalterung um ein hautbildverjüngendes und zellerneuerndes 2-Phasen Öl-in-Serum erweitert, informiert der Schlieremer Kosmetikhersteller in einer Mitteilung. Das Pflegeprodukt setze sich aus einem nährstoffreichen Konzentrat aus Ölen und einem intensiv wirksamen Serum zusammen. Die beiden Texturen befinden sich im Pumpspender in zwei getrennten Kammern und werden erst durch den Pumpstoss zu einer Mischung vereint.

Die Öltextur Reforcyl-Aion besteht im Wesentlichen aus einem Extrakt von Bio-Ölkürbissen. Die Serumtextur EPS Seafill wird aus Meeresplankton gewonnen. Vereint arbeiteten die beiden Texturen laut Mitteilung „mit einer siebenfachen Wirkung gezielt gegen Zeichen frühzeitiger Hautalterung“. Die Herstellung erfolgt nach pharmazeutischen Richtlinien, um eine optimale Wirksamkeit und sehr gute Verträglichkeit zu garantieren.

Louis Widmer hat das neue 2-Phasen Öl-in Serum von 20 Anwendenden in einem zweiwöchigen Produkttest erproben lassen. Die Rückmeldungen zeigten die Wirksamkeit des Pflegeprodukts, schreibt das Unternehmen. So gaben etwa jeweils fast neun von zehn Testenden an, dass sich ihre Haut intensiv regeneriert habe und Falten sichtbar gemindert wurden.

Louis Widmer entwickelt und produziert seine Produkte in der Schweiz. Das Unternehmen aus Schlieren vertreibt sie ausschliesslich über den Fachhandel. Zudem achtet Louis Widmer auf Nachhaltigkeit. So habe das Unternehmen etwa „bei Tierversuchen eine Nulltoleranzgrenze“, heisst es in der Mitteilung. ce/hs

Aktuelles im Firmenwiki