Mitglieder der Regierung zusammen mit dem Verwaltungsrat und der Gruppenleitung der Liechtensteinischen Landesbank beim traditionellen Jahrestreffen. Bild: zVg/LLB

LLB unterstützt Klimastrategie Liechtensteins

03. November 2022 12:04

Vaduz - Bei ihrem traditionellen Treffen hat die LLB-Gruppe die Regierung über ihre neue Strategie ACT-26 informiert. Hier will sich die LLB zu einer Vorreiterin in Sachen Nachhaltigkeit entwickeln. Sie unterstützt damit auch die Klimastrategie Liechtensteins.

Am traditionellen Treffen der LLB-Gruppe mit der Regierung haben Verwaltungsrat und Gruppenleitung die Regierungsvertreter über die neue Strategie ACT-26 informiert, erläutert die mehrheitlich im Besitz des Landes Liechtenstein befindliche Bank in einer Mitteilung. „Wir sind mit einer anhaltenden Wachstumsdynamik und einer Gewinnsteigerung trotz schwierigem Marktumfeld erfolgreich in die neue Strategie gestartet“, wird Gruppen-CEO Gabriel Brenna dort aus seinen Ausführungen am Treffen zitiert. „In den ersten Monaten dieses Jahres konnten wir erneut beweisen, dass wir auch unter solch anspruchsvollen Rahmenbedingungen erfolgreich sind und weiter wachsen.“

Neben Wachstum und Effizienz gehört Nachhaltigkeit zu den drei Kernelementen von ACT-26. Hier will die LLB die Rolle einer Vorreiterin einnehmen. Dafür hat sich die Bankengruppe verpflichtet, die betriebliche Klimaneutralität bereits zehn Jahre vor dem im Pariser Klimaabkommen vereinbarten Datum 2050 zu erreichen. Noch in diesem Monat will die LLB einen den Standards der Task Force on Climate-related Financial Disclosures folgenden Bericht über ihren Weg zur Netto-Null veröffentlichen. Ihren Kunden bietet die LLB mit wiLLBe zudem eine digitale Anwendung für eine nachhaltige Vermögensverwaltung an. 

Die Regierung freue sich über die Nachhaltigkeitsinitiativen der LBB „insbesondere auch deshalb, da sie hier mit gutem Beispiel vorangeht und den Weg der Klimastrategie 2050 Liechtenstein unterstützt“, wird Regierungschef Daniel Risch aus seiner Ansprache am Treffen zitiert. „Gerade auch in Liechtenstein mit seinen begrenzten Ressourcen ist es wichtig, dass die hier ansässigen Unternehmen dieses Thema vorantreiben.“ hs 
 

Aktuelles im Firmenwiki