Lindt & Sprüngli wächst zweistellig

17. Januar 2023 14:03

Kilchberg ZH - Lindt & Sprüngli weist für das Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von fast 5 Milliarden Euro aus. Im Jahresvergleich wurde ein Wachstum von 10,8 Prozent in Lokalwährungen realisiert. Als Wachstumstreiber fungierten unter anderem neue Geschmacksrichtungen.

Der Umsatz von Lindt & Sprüngli hat im Geschäftsjahr 2022 mit 4,97 Milliarden Franken die Umsatzschwelle von 5 Milliarden Franken fast erreicht, informiert der weltweit aktive Schokoladenhersteller aus Kilchberg in einer Mitteilung. Im Jahresvergleich wurde ein Umsatzwachstum von 10,8 Prozent in Lokalwährungen und 8,4 Prozent in Franken realisiert. Das Umsatzwachstum wurde von neuen Geschmacksrichtungen der Marke Lindor und dem Ausbau des Online-Geschäfts gestützt. 

Im Hauptmarkt Europa fielen die Umsätze mit 2,30 Milliarden Franken leicht schwächer als im Vorjahr aus. In Lokalwährungen wurde dennoch ein Wachstum von 5,3 Prozent realisiert. Das stärkste Umsatzwachstum konnte Lindt & Sprüngli mit 16,6 Prozent in Lokalwährungen in der Region Rest der Welt realisieren. Hier zogen die Umsätze im Jahresvergleich von 0,57 Milliarden auf 0,65 Milliarden Franken an. In der Region Nordamerika wies das Unternehmen mit 2,03 Milliarden Franken 15,7 Prozent mehr Umsatz in Lokalwährungen als 2021 aus. 

Seinen detaillierten Jahresumsatz wird Lindt & Sprüngli am 7. März kommunizieren. Das Unternehmen ist zuversichtlich, eine Marge auf das Betriebsergebnis (EBIT-Marge) von rund 15 Prozent ausweisen zu können. hs

swiss export news 08.02.2023

Exportmanagement – Weiterbildung für Führungskräfte

Die swiss export Academy bietet erfahrenen Führungskräften eine Weiterbildung im Exportmanagement an. Sie soll ihnen helfen, neue Chancen zu nutzen sowie Risiken frühzeitig zu erkennen und wirkungsvolle Massnahmen zu ergreifen. Teilnehmende erhalten nach Abschluss des Moduls ein swiss export Zertifikat sowie 4 ECTS-Punkte gutgeschrieben. Letztere können sie bei einer weiteren Ausbildung an der Fachhochschule Nordwestschweiz  anrechnen lassen. Der nächste viertägige Kurs beginnt am 09. März 2023. mehr

Fachgruppe Mehrwertsteuer in der EU

swiss export organisiert eine neue Fachgruppe, welche sich regelmässig zu Mehrwertsteuerthemen in der EU austauscht. Dabei profitieren die Teilnehmenden sowohl vom Fachwissen des Referenten als auch von gegenseitigen Erfahrungen. Der nächste Austausch steht am 22.März 2023 an. Folgende drei Themen werden im Fokus stehen: Neuerungen in der Schweiz im Bereich Mehrwertsteuer und Zoll, Dienstwagenüberlassung an in Deutschland wohnhafte Mitarbeitende, Standortbestimmung zwei Jahre nach Quick-Fixes. mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki