Limeco baut in Unterengstringen

16. August 2019 14:59

Unterengstringen ZH - Die Limeco wird künftig grosse Teile des Limmattals mit Regiowärme versorgen. In diesem Rahmen nimmt sie in einigen Wochen die Ausbauarbeiten in Unterengstringen auf und informiert nun über die betroffenen Bereiche.

Durch den Anschluss an das Regiowärmenetz der Limeco sollen grosse Teile des Limmattals in Zukunft Regiowärme aus der Kehrichtverwertungsanlage in Dietikon beziehen. Dazu sind entsprechende Baumassnahmen in den betroffenen Gemeinden notwendig. In Unterengstringen nimmt die Limeco Mitte September die Arbeiten auf, wie es jetzt in einer Mitteilung heisst.

Von den Erschliessungsarbeiten sind noch in diesem Jahr die Bereiche Weiningerstrasse sowie Büel-/Dorfstrasse betroffen. Die weiteren Arbeiten werden im kommenden Jahr stattfinden. Teil der offiziellen Mitteilung, auf welche die Gemeinde Unterengstringen hinweist, ist ein Strassenplan mit entsprechenden Markierungen. Aber auch während der kommenden Monate möchte die Limeco die betroffenen Anwohnerinnen, Anwohner, Unternehmen und Gewerbetreibenden über die aktuellen Entwicklungen informieren. jh 

Aktuelles im Firmenwiki