Liechtensteiner Schmuckmarke erhält deutsche Auszeichnung

06. Juni 2019 09:52

Vaduz - Das Traditionshaus Herzog Loibner kreiert innovatives zeitloses Schmuckdesign. Für die hauseigene Marke Aldusblatt wurde das Juwelierunternehmen nun mit dem German Brand Award ausgezeichnet.

Herzog Loibner wurde von Bianca Herzog und Susanne Loibner gegründet, informiert das Familienunternehmen in erster Generation in einer Mitteilung. Das Traditionshaus kreiert eigene Schmuckstücke, die „durch ihre Farbenpracht wie auch Vielseitigkeit“ bestechen sollen, heisst es dort weiter. Für ihre Hausmarke Aldusblatt hat Herzog Loibner nun in Berlin den German Brand Award in der Kategorie Excellence in Brand Strategy and Creation - Brand Communication – Point of Sale erhalten. Die Auszeichnung für erfolgreiche Markeneinführung in Deutschland wird einzigartigen Marken und Markenmachern verliehen, erläutert Herzog Loibner in der Mitteilung.

Aldusblatt wird von Herzog Loibner auch im „ersten Online Schmuckshop-Konfigurator“ vertrieben, schreibt das Unternehmen in der Mitteilung. „Mit dem Herzog Loibner Online Shop haben unsere Kunden die Möglichkeit, die exklusiven Aldusblatt Schmuckstücke persönlich zu gestalten, damit konnten wir auch die Fach Jury begeistern“, wird Susanne Loibner dort zitiert. Ausser im Online-Shop sind die Aldusblatt-Schmuckstücke auch in der Herzog Loibner Fine Jewelry Lounge in Vaduz sowie bei Juwelier Hübner in Wien erhältlich. hs

Aktuelles im Firmenwiki