Lian will Twint nach Liechtenstein holen

02. Februar 2024 11:26

Ruggell - Lian Management arbeitet daran, die Schweizer Zahlungslösung Twint auch in Liechtenstein zu etablieren. Dem stehen derzeit noch regulatorische Gründe entgegen. Aktuell bietet das Liechtensteiner Unternehmen Zahlungslösungen in Zusammenarbeit mit Sitto Payment aus Emmen LU an.

Lian Management will die Schweizer Zahlungslösung Twint nach Liechtenstein holen. Derzeit sei dies aufgrund regulatorischer Hemmnisse noch nicht möglich, informiert der Anbieter von Zahlungsdienstleistungen aus Ruggell in einer Mitteilung. Unter anderem liegt dies an der Mitgliedschaft Liechtensteins im Europäischen Wirtschaftsraum.

Nach einem Artikel zum Thema im „Liechtensteiner Vaterland“ habe er Mut und Unterstützung in Dutzenden Mails aus dem In- und Ausland bekommen, wird Lian Ospelt, Geschäftsführer von Lian Management, in der Mitteilung zitiert. Er versichert, „dass ich mit all meinem Wissen und den mir verfügbaren Möglichkeiten dafür einstehen werde, dass Twint auch bald in Liechtenstein etabliert werden kann“.

Auch ohne Twint bietet Lian Management aktuell Zahlungslösungen sowohl für den Online- als auch für den Offline-Bereich an. Dafür arbeitet das Unternehmen mit dem Zahlungsanbieter Sitto Payment aus Emmen zusammen. ce/hs

Aktuelles im Firmenwiki