Das Newcomer-Duo RUN hat bereits ein digitales Live-Konzert gegeben. Bild: ARTONAIR

Künstler erhalten digitale Bühne

25. März 2020 11:21

Luzern - Die private Initiative ARTONAIR ermöglicht Kulturschaffenden auch während der Corona-Krise Auftritte. Interessierte können sich auf der digitalen Plattform der Initiative beispielsweise Live-Konzerte ansehen.

Das Coronavirus trifft auch Kulturschaffende hart. Die schwierige Situation führt aber auch zu neuen Ideen. So bringt ARTONAIR beispielsweise Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Bereichen wie Musik, Komik, Literatur, Schauspiel, Film, und Tanz im Internet zusammen. Auf der Internetseite www.artonair.tv können sie digitale Auftritte organisieren. Am Dienstag ist erstmals auch ein Live-Konzert des Newcomer-Duos RUN durchgeführt worden.

Interessierte können sich kostenlos auf der Plattform einloggen und die Programme geniessen. Wer möchte, kann die Künstlerinnen und Künstler auch mit einer Spende unterstützen.

ARTONAIR ist eigenen Angaben zufolge eine private Initiative. Lanciert wurde sie von Orsino, einer Agentur für Film und Musik mit Sitz in Luzern. ssp

Aktuelles im Firmenwiki