KMU Workshop informiert über neue Technologien und Digitalisierung

13. Mai 2022 10:56

Zürich - Swiss Autonomous Valley und die Initiative KMU und Innovation vom Netzwerk Standortförderung Kanton Zürich laden zu einem Workshop für kleine und mittlere Unternehmen ein. Dieser findet am 7. Juli in Zürich statt.

Der Workshop KMU Cobot & Automation soll KMU die Chancen beim Einsatz neuer Technologien und der Digitalisierung deutlich machen. Laut Einladung findet der Anlass am Donnerstag, 7. Juli, ab 15 Uhr in der Bluelion Stiftung in Zürich statt. Er solle den Teilnehmenden neben den Referaten auch Tipps und Tricks aufzeigen, wie sich das eigene Automatisierungspotential erkennen und mit innovativen Lösungen Nutzen lässt.

Der stetig steigende Wettbewerbsdruck, Fachkräftemangel und komplexe, globale Lieferketten stellten ein forderndes Umfeld für KMU dar, heisst es in der Einladung der Standortförderung Kanton Zürich. Deshalb sei es für die Unternehmen wichtig, die Veränderungen richtig einzuschätzen und zu erkennen, wie die neuen Technologien und die Digitalisierung im eigenen Bereich genutzt werden können.

Der Anlass beginnt mit der Begrüssung durch die Standortförderung Kanton Zürich und Swiss Autonomous Valley, einer Digitalisierungsinitiative für autonom arbeitende Systeme in Zürich. Es folgen sogenannte Impulsvorträge, die in kurzer Form Informationen vermitteln. Danach gibt es Zeit für die Vertiefung der vermittelten Informationen in Gruppensitzungen. Der Workshop endet um 18 Uhr mit einem Apéro und der Möglichkeit zum Networking.  

Der Titel der Einladung weist auf Cobot hin. Damit sind kollaborative Roboter oder Industrieroboter gemeint, die mit Menschen gemeinsam arbeiten und im Produktionsprozess nicht durch Schutzeinrichtungen von diesen getrennt sind. gba 

Aktuelles im Firmenwiki