Kehrer Stebler AG gewinnt InnoPrix SoBa

19. November 2019 11:17

Oensingen SO - Die Kehrer Stebler AG aus Oensingen ist in diesem Jahr zur Gewinnerin des InnoPrix SoBa gekürt worden. Das Unternehmen entwickelt multifunktionale Boxen, in denen etwa Pakete hinterlegt oder E-Scooter geladen werden können.

Die Stiftung der Baloise Bank SoBa hat auch in diesem Jahr den InnoPrix SoBa verliehen. Gewinnerin ist die Kehrer Stebler AG aus Oensingen. Das Unternehmen konnte mit seinen multifunktionalen Boxen überzeugen. In diesen können beispielsweise Postboten Pakete hinterlegen, wenn niemand zuhause ist. Aber auch Apotheken können die Boxen einsetzen, damit Medikamente auch nach Ladenschluss abgeholt werden können. Die Boxen der Firma können aber auch genutzt werden, um E-Scooter zu parken und dabei aufzuladen.

Die Boxen der Kehrer Stebler AG sind nach Ansicht der Jury vor dem Hintergrund aktueller Trends wie dem wachsenden Online-Handel oder den immer beliebteren geteilten Mobilitäsangeboten nützlich.

Der InnoPrix SoBa wird jedes Jahr an ein Projekt verliehen, „das dem Wirtschaftsraum Solothurn innovative und positive Impulse verleiht“, heisst es. Der Gewinner erhält neben dem Preisgeld die Möglichkeit, sich und sein Projekt im Rahmen der Preisverleihung der Öffentlichkeit zu präsentieren. ssp

 

 

Aktuelles im Firmenwiki