Kantonsrat stimmt Krediten für Innovationspark Zürich zu

30. November 2022 11:02

Zürich/Dübendorf ZH - Der Zürcher Kantonsrat hat den vom Regierungsrat beantragten Verpflichtungskredit für den Innovationspark Zürich mit grosser Mehrheit gebilligt. Auch der Planungskredit für einen Forschungs-, Test- und Werkflugplatz in Dübendorf wurde abgesegnet.

Der Zürcher Kantonsrat hat an seiner Sitzung vom 28. November den vom Regierungsrat beantragten Krediten für den Innovationspark Zürich und den Forschungs-, Test- und Werkflugplatz in Dübendorf zugestimmt. Das Quorum zur Lösung der Ausgabenbremse wurde in beiden Fällen problemlos erreicht. Anfang des Monats hatte sich auch die 2021 gebildete 16-köpfige Spezialkommission Innovationspark Zürich hinter diese Anträge gestellt. Geplant sind auf der grössten Landreserve der Schweiz ein Forschungsstandort mit Flugplatz und militärischer Mitbenutzung.

Mit einer breiten Mehrheit von 152 zu sechs Stimmen bei einer Enthaltung gab der Kantonsrat grünes Licht für den Verpflichtungskredit in Höhe von 97,45 Millionen Franken zugunsten des Innovationsparks Zürich. Davon werden 44 Millionen Franken als Darlehen gewährt, das im Erfolgsfall amortisiert werden soll.

Mit 129 Stimmen erhielt auch das Projekt Aviatik Flugplatz Dübendorf eine Mehrheit und damit die Zustimmung zu 8,2 Millionen Franken für einen Planungskredit. Damit kann die Regierung ein Vorprojekt ausarbeiten. Auf dessen Grundlage soll dann entschieden werden, ob sie eine aktive Rolle bei der aviatischen Nutzung übernimmt.

Die Zürcher Handelskammer (ZHK) unterstützt diese Darlehen und Vorfinanzierungen für den Innovationspark Zürich. Sie seien vertretbar, weil solche Investitionen auch bei anderen Arealentwicklungen durch die Öffentlichkeit getragen werden, heisst es in einer aktuellen Medienmitteilung. Die ZHK erwarte jedoch, dass er mittel- und langfristig selbsttragend bewirtschaftet werden kann.

Der Innovationspark diene als „Grundstruktur eines Ökosystems“, in dem „Wirtschaft und Forschung optimal zusammenwirken und gemeinsam Lösungen für die Zukunft entwickeln können". Er stärke „den Innovationsstandort Zürich – die Grundlage unseres Wohlstands“. mm

Limmatstadt 26.01.2023

Manege frei für Circus Lapsus Helveticus

Nach dem Erfolg vom Dezember 2021 zeigt das Komikerduo Lapsus zusammen mit Top-Artisten und -Musikern nochmals ihre grosse Zirkus-Show. Schleuderbrett- und Flying-Pole-Nummern wechseln sich genauso ab mit Kunststücken auf der Kuhtränke und Skiliftbügelakrobatik abseits der Piste. Wir bieten attraktive Gruppenangebote für Firmen, Mitarbeitende und Freunde. Mehr Informationen

Jahrespartner
Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki