Kanton Jura wirbt in den USA

04. Oktober 2019 14:14

Delémont - Die jurassische Wirtschaft will die Beziehungen zu den USA vertiefen. Eine Delegation von 16 Unternehmern unter Leitung von Volkswirtschaftsdirektor Jacques Gerber reist deshalb nach Minneapolis und Atlanta. Die Reise wird von Switzerland Global Enterprise organisiert.

An der Reise nehmen vor allem Unternehmer aus den Bereichen Mikrotechnik, Werkzeugmaschinen, Automation und Kunststoffe teil, heisst es in einer Mitteilung des Kantons Jura. Sie interessieren sich vor allem für Themen rund um die Raumfahrt, Medtech und die Industrie 4.0. Sie werden in Minneapolis und Atlanta Unternehmen besuchen und Vermittler von Geschäftskontakten treffen. In Atlanta ist auch ein Empfang am Schweizer Konsulat für Vertreter der lokalen Wirtschaft vorgesehen.

Die Reise findet vom 6. bis zum 13. Oktober statt und wird von Switzerland Global Enterprise organisiert, dem offiziellen Schweizer Aussenwirtschaftsförderer. Die Delegation wird von Volkswirtschaftsdirektor Jacques Gerber geführt, der vom kantonalen Standortförderer Lionel Socchi begleitet wird. stk

Aktuelles im Firmenwiki