Jörg Lienert AG vollzieht Generationenwechsel

24. Januar 2023 11:54

Luzern - Jörg Lienert gibt sein gleichnamiges Unternehmen für Personalberatung an seinen Sohn Tobias ab. Im 40. Jahr nach Firmengründung werden gleichzeitig weitere Veränderungen bei Firmenleitung und -auftritt vorgenommen. Sie sollen die Firma für die Zukunft rüsten.

Das 1983 gegründete Personalberatungsunternehmen Jörg Lienert AG vollzieht im 40. Jahr nach Gründung einen Generationenwechsel. Per Jahresbeginn 2023 hat der Gründer und alleinige Inhaber Jörg Lienert das Unternehmen an seinen Sohn Tobias Lienert übergeben, informiert die Firma mit Sitz in Luzern und Standorten in Aarau, Basel, Bern, Zug und Zürich in einer Mitteilung. „Es erfüllt mich mit Freude, dass dieser Schritt jetzt Realität ist, und ich mein Lebenswerk an meinen Sohn Tobias übergeben darf“, wird Jörg Lienert dort zitiert. 

Zur Vorbereitung auf kommende Herausforderungen nimmt die Jörg Lienert AG weitere Veränderungen in der Firmenleitung vor. Der bisherige operative Leiter Markus Theiler wird Präsident des Verwaltungsrats, die operative Leitung des Personalberatungsunternehmen wird Tobias Lienert als geschäftsführender Inhaber übernehmen. Der 2021 zur Jörg Lienert AG gestossene Silvan Winkler steht neu dem per Jahresbeginn eingerichteten Geschäftsfeld Diagnostik & Projekte vor. Die Nachfolge von Tobias Lienert als Leiter der Niederlassung Luzern tritt Mandatsleiterin und Topsharing-Expertin Stephanie Briner an. Jean-Pierre von Burg, Leiter der Niederlassung Bern, wird zum Mitglied der Geschäftsleitung und des Verwaltungsrats ernannt. Jörg Lienert selbst bleibt dem Unternehmen „auf Wunsch aller“ als Mitglied des Verwaltungsrats verbunden, heisst es in der Mitteilung. Dadurch könne die Firma „weiterhin von seinem immensen Netzwerk und seinem strategischen Knowhow profitieren“. Zudem ist im Jubiläumsjahr ein neuer Auftritt der Marke Jörg Lienert AG geplant. hs

Aktuelles im Firmenwiki