Interroll liefert Fördertechnik nach Südkorea

20. Dezember 2021 14:14

Sant'Antonino TI - Interroll hat einen Grossauftrag aus Südkorea erhalten. Dorthin liefert der Spezialist für interne Logistik und Automation eine komplette Fördererplattform. Der Wert des Auftrages liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbereich.

Interroll hat eine Bestellung im unteren zweistelligen Millionenbereich aus Südkorea erhalten. An ein asiatisches E-Commerce-Unternehmen liefert der weltweit agierende Tessiner Spezialist für interne Logistik eine komplette Fördererplattform, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die Interroll Modular Conveyor Platform umfasst verschiedene Bausteine wie Rollenbahnen, Gurtkurven-Spirallifte, Gurtförderer und Sortieranlagen. Sie sollen die Materialflüsse in einem der Distributionszentren des Kunden auf einer Länge von 4,8 Kilometern effizienter machen. Das Projekt soll bis Ende Juni 2022 abgeschlossen sein.

Für Interroll ist es der vierte Auftrag des südkoreanischen Kunden. Dieser hatte das erste Mal im Jahr 2017 bestellt. „Die Installation wird das weitere kontinuierliche Wachstum dieses erfolgreichen Kunden unterstützen", wird Ben Xia, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Leiter des Asiengeschäfts bei Interroll, in der Medienmitteilung zitiert. „Wir sind stolz darauf, mit unseren bewährten Materialflusslösungen weiterhin zur Produktivität seiner Distributionszentren beizutragen." ko

swiss export news 18.05.2022

swiss export tag 2022

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet. Unsere Referent*innen geben Ihnen Impulse und sorgen damit für mehr Empowerment und Wir-Gefühl. Sie öffnen uns die Augen für die Tatsache, dass Nachhaltigkeit viel mehr ist als Klimawandel und Umweltschutz, und zeigen auf, wie wir dynamisch denken und dadurch mutig Veränderungen anpacken und umsetzen können. Der swiss export tag findet am 14. Juni in der St.Jakobshalle in Basel statt.  Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki