Innovate 4 Nature lanciert Marktplatz für Natur der Zukunft

06. September 2022 14:21

Genf - Innovate 4 Nature ist mit seinem Marktplatz für naturbasierte Lösungen seit dem 5. September online. Dort werden Naturschutz- oder Renaturierungsprojekte gesucht und wissenschaftlich bewertet, um relevante Akteure wie Unternehmen und Investierende dafür zu interessieren.

Innovate 4 Nature (I4N) hat am 5. September seinen Online-Marktplatz für naturbasierte Lösungen (Nature-based Solutions, NbS) aufgeschaltet. Einer Medienmitteilung zufolge ist dies die erste Initiative zur Beschleunigung und Finanzierung von NbS in der Schweiz. In diesem Bereich tätige Unternehmen und Start-ups sind eingeladen, sich auf der Internetseite von I4N zu registrieren.

Registrierte Projekte, die sich dem Naturschutz, nachhaltiger Bewirtschaftung der Natur oder Renaturierungsprojekten widmen, werden von wissenschaftlichen Fachleuten bewertet und nach den Kriterien des IUCN Global Standard für NbS validiert. Ausgewählte Teams erhalten die Möglichkeit, ihre Vorhaben auf einem physischen I4N-Marktplatz Investorinnen und Investoren sowie Unternehmen vorzustellen, Partnerschaften aufzubauen und Finanzierungen zu ermöglichen. Eine Pilotveranstaltung fand bereits im vergangenen Dezember im Swiss Tech Convention Center in Ecublens VD statt. Die nächste ist für den 22. November geplant.

Die Initianten von Innovate 4 Nature sind mit engageability ein Zürcher Kompetenzzentrum für innovative Unternehmenslösungen, mit Waterpreneurs eine lokal und international agierende Organisation, die sich auf Wasser, Menschenrechte und Frieden fokussiert, sowie In-finitude, eine Beratungsfirma für nachhaltige Unternehmensstrategien aus Herrliberg ZH.

Sie wollen durch die Bewertung und die Rückmeldung der Fachleute die Qualität der Projekte erhöhen und damit zeigen, dass Lebensmittel-, Gesundheits- und Ressourcensicherheit ein Geschäftsmodell sein kann. Dies wiederum soll solide Investitionsmöglichkeiten schaffen. mm

SAQ news 15.09.2022

Konferenz: Technik und Qualität bei Uhren

Die SAQ-Sektion Nord-Romande lädt im Rahmen des Salons Technical Watchmaker Show am 21. September in La Chaux-de-Fonds zu vier Konferenzen zum Thema Technik und Qualität rund um Zeitmesser ein. Am Salon nehmen fast 60 Aussteller aus der Uhrenproduktion teil. Mehr

Kamingespräch: Dokumentation und Sicherheit von Unternehmensdaten im Homeoffice

Die SAQ-Sektion Zürich befasst sich an ihrem Kamingespräch vom 27. September mit der Datensicherheit im Qualitätsmanagement beim Arbeiten im Homeoffice. Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmende aus verschiedensten Funktionen, ob Geschäftsführung, IT, Finanzen, Einkauf und Verkauf, Produktion, Unternehmensentwicklung, Qualitäts- oder Prozessmanagement. Vorstandsmitglieder werden das Gespräch moderieren, Diskussionen anregen und Erfahrungen teilen. Mehr

Workshop: Quality for Circular Economy

Der Wandel von der linearen Wirtschaft in Richtung Kreislaufwirtschaft ist anspruchsvoll – bestehende Produktionen müssen umstrukturiert und neue Ideen skalierfähig aufgebaut werden. Die Redilo GmbH und SAQ Swiss Association for Quality versuchen daher in einer Workshop-Serie wird, die zirkulären Gedanken in die Produktentwicklung einzubinden, um so langfristig kreislauffähige und nachhaltige Geschäftsmodelle zu entwickeln. Die nächste Veranstaltung findet am 28. September statt. Mehr

Jahresveranstaltung: Innovation und Konformität verbinden

Die SAQ-Sektion Nord-Romande führt die Jahresveranstaltung ihrer Gruppe Medtech am 11. Oktober in Biel durch. Dabei geht es darum, wie Medtech-Unternehmen flexibel und innovativ bleiben können in einer Zeit, in der die Anforderungen an die Produkte stetig zunehmen und die Zertifizierungsprozesse sich immer wieder ändern. Mehr

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki