IMPAG Gruppe übernimmt spanische Innovafood

22. April 2021 13:39

Zürich - Die IMPAG Gruppe hat Innovafood, ein spanisches Handelsunternehmen für natürliche Lebensmittelzutaten, gekauft. Der Zürcher Spezialist für den Vertrieb von Rohstoffen und Halbfabrikaten sieht die Entscheidung, in Spanien zu expandieren, als strategischen Meilenstein.

Die IMPAG Gruppe hat per 15. April Innovafood übernommen. Die in Spanien ansässige Handelsfirma für natürliche Lebensmittelzutaten gelte in der Branche als renommierter Dienstleister, so IMPAG in einer Medienmitteilung. „Unsere gemeinsamen Werte, die Art und Weise, wie wir im Markt agieren und die Innovationskraft der IMPAG Gruppe, aber vor allem das Vertrauen in Innovafood als zuverlässigen Partner haben uns zu diesem erfolgsversprechenden Schritt bewogen“, wird CEO Remo Bernardi zitiert.

Die IMPAG Gruppe mit Hauptsitz in Zürich verfügt über Gesellschaften in der Schweiz, in Deutschland, Frankreich, Polen und Österreich. Die Entscheidung, in den spanischen Markt zu expandieren, sei ein weiterer Schritt, um eine langfristige Konsolidierung und Weiterentwicklung der IMPAG Gruppe zu gewährleisten, heisst es in der Mitteilung weiter. Das Unternehmen bezeichnet diese Akquisition als „einen weiteren Meilenstein" in der mehr als 100-jährigen Firmengeschichte. mm

Aktuelles im Firmenwiki