HSG bietet kostenlose Weiterbildung

06. Juli 2020 13:22

St.Gallen - Die Universität St.Gallen (HSG) lanciert eine neue Reihe von Online-Kursen. Das übergreifende Thema ist eine erfolgreiche Rückkehr aus dem Lockdown. Dabei stellt sie HSG-Wissen durch Online-Weiterbildung gratis zur Verfügung.

Mit ihrer neuen Reihe von Online-Kursen möchte die HSG laut einer Medienmitteilung einen Beitrag zur Überwindung der Corona-Krise leisten. Unter dem Überschrift „HSG Insights: Rückkehr aus dem Lockdown – die neue Normalität erfolgreich gestalten“ bietet sie kostenfreie Weiterbildung zu den Themen Marketing, Leadership und Finanzen. Zudem sollen Inhalte wie Sanierung, Insolvenz, Corporate Governance und politische Fragestellungen behandelt werden.

Die nächste Weiterbildung bietet Professor Erik Hofmann am Dienstag, den 7. Juli. Ihr Titel lautet „Supply Chain Management – quo vadis?“. Interessierte können daran ebenso kostenlos teilnehmen wie an den folgenden Online-Kursen: „Befördern wir die richtigen Personen nach der Corona-Krise“ mit Professor Gudrun Sander am 15. Juli und „Wie Sie als Rechtsdienstleister auch nach dem Lockdown relevant bleiben“ mit Professor Bruno Mascello am 21. Juli. Alle Veranstaltungen finden jeweils um 11 Uhr statt. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Teilnehmende sind eingeladen, ihre Fragen zu stellen. Anmeldungen sind auf der Startseite der HSG Insights möglich.

Die Online-Weiterbildungskurse werden aufgezeichnet und wenig später auf der Internetseite der HSG zur Verfügung gestellt. Die bereits abgehaltene Kursreihe „HSG Insights: Management- und Führungstipps in der Corona-Krise“ ist ebenfalls jederzeit im Internet zugänglich. mm

Aktuelles im Firmenwiki