Hirzel wird Vizepräsident von economiesuisse

19. November 2020 12:36

Zürich - Martin Hirzel wird Vizepräsident des Wirtschaftsdachverbands economiesuisse. Der designierte Präsident von Swissmem übernimmt das Amt am 1. Januar 2021 von Hans Hess.

Martin Hirzel ist laut einer Medienmitteilung einstimmig zu einem der Vizepräsidenten des grössten Schweizer Wirtschaftsdachverbands economiesuisse ernannt worden. Er tritt die Nachfolge des scheidenden Hans Hess an. Traditionell sei im Präsidium von economiesuisse auch der Präsident des Verbands der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie, Swissmem, vertreten. Deshalb habe der Vorstand von economiesuisse nun den designierten Swissmem-Präsidenten Martin Hirzel in sein Präsidium berufen. 

Hirzel ergänzt das fünfköpfige Gremium mit Präsident Christoph Mäder und den drei Vizepräsidenten Matthias Leuenberger, Bernard Rüeger und Herbert J. Scheidt.

Der 50-jährige Hirzel ist Mitglied des Verwaltungsrats der Bucher Industries AG und des Regionalen Wirtschaftsbeirats der Schweizerischen Nationalbank. Ausserdem führt er im Beirat der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften den Vorsitz. Er ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in unterschiedlichen Funktionen der Schweizer Industrie tätig. mm

Aktuelles im Firmenwiki