Hilcona liefert Schulessen in Polen

14. Dezember 2022 11:45

Schaan - Hilcona exportiert ihr in mehreren Ländern erfolgreiches Konzept fit@school nach Polen. Gemeinsam mit der ebenfalls zur Bell Food Group gehörenden Hügli bietet die Lebensmittelfirma aus Schaan gesundheitsfördernde Verpflegung für Kindergärten und Schulen in Polen an.

Hilcona weitet ihre Konzept fit@school auf Schulen und Kindergärten in Polen aus, informiert der zur Basler Bell Food-Gruppe gehörende Lebensmittelhersteller aus Schaan in einer Mitteilung. Die hier zusammengestellten Rezeptvorschläge stellen die speziellen Bedürfnisse von Kindern in den Mittelpunkt und achten auf gesunde oder wenig Fette und einen geringen Salzgehalt, heisst es dort weiter. Hauptbestandteile sind vorgegarte Pasta-Produkte von Hilcona, die von Saucen der Bell Group-Tochter Hügli aus Steinach SG ergänzt werden.

„Hilcona ist ein Spezialist für Kindergarten- und Schulverpflegung, die hervorragend schmeckt, Abwechslung auf den Speiseplan bringt und  in der Zubereitung einfach und  gelingsicher ist und zudem verschiedenste Prozessoptionen in der Schulküche offen lässt“, wird Angela Blattmann als zuständige Verkaufsleiterin des Hilcona Foodservice in der Mitteilung zitiert. „Und mit Kalkulationsbeispielen wird den Küchenrenditen Rechnung getragen, was auch sehr wichtig ist.“

Das bereits in der Schweiz, England, Deutschland, Österreich, Schweden, Spanien und Frankreich erprobte Konzept soll in Zukunft „täglich tausende Kinder in Polen auf ihrem Bildungsweg begleiten“, schreibt Hilcona. Dabei sollen die Kinder nicht nur mit gesundheitsförderndem Schulessen versorgt, sondern auch ihr Ernährungsbewusstsein geprägt werden. hs

Aktuelles im Firmenwiki