Helvetia bietet App für Transportversicherung

07. Oktober 2019 11:24

St.Gallen - Helvetia Versicherungen bietet den Kunden von Speditionen eine App für Transportversicherungen an. Damit sollen umfassende Versicherungen vor Ort in weniger als 120 Sekunden abzuschliessen sein.

Mit einer einfachen App ermöglicht es die Helvetia Logistik- und Transportunternehmen, in weniger als zwei Minuten für ihre Kunden vor Ort eine umfassende Transportversicherung abzuschliessen. Diese benutzerfreundliche Online-Lösung sei in enger Abstimmung mit bisherigen Kunden entwickelt worden, so das Versicherungsunternehmen in einer Medienmitteilung.

Die App trägt den Namen PuMarSpeed und weise bereits während des Datenerfassung die Versicherungsprämien aus. So erhalte der Kunde umgehend eine Übersicht über alle Kosten und Leistungen. Das Versicherungszertifikat lasse sich mit einem einfachen Klick sofort ausstellen. Zudem biete diese App eine Datenschnittstelle zu den Systemen der Logistik- und Transportunternehmen.

Entwickelt wurde PuMarSpeed gemeinsam mit „einem weltweit führenden Schweizer Transport- und Logistikunternehmen“ sowie mit der Willis Towers Watson AG, einem globalen Risikomanagement-, Versicherungsmakler- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Dublin. 

„Logistik- und Transportunternehmen können dank der Web-Applikationen ihren Kunden schnell und einfach eine zusätzliche Dienstleistung anbieten. Auftraggeber eines Transports haben die Sicherheit, dass ihr transportiertes Gut bei einem der führenden Transportversicherer versichert ist“, wird Pascal Barbato, Head Marine, Aviation and Art von Helvetia, zitiert.

Christina Hetscher, Head of Marine bei der Willis Towers Watson AG, betont die Effizienzsteigerung für Logistik- und Transportkunden: „Die Applikation bildet die heutigen Prozessanforderungen für alle Beteiligten bestens ab, was für uns und unsere Kunden einen gewinnbringenden Nutzen hat.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki