HeiQ präsentiert sich bei Intertextile Shanghai

06. September 2019 12:50

Schlieren ZH - Das Schlieremer Textiltechnologieunternehmen HeiQ Materials nimmt Ende Monat an der Fachmesse Intertextile Shanghai teil. Celine Huang wird das Unternehmen vertreten und auch einen Vortrag halten.

Die Intertextile Shanghai findet vom 25. September bis zum 27. September statt. Laut Veranstalter Messe Frankfurt handelt es sich dabei um „eine der grössten Messen für Bekleidungsstoffe in China und eine internationale Plattform für den Handel mit diesen Stoffen“. So konnte die Messe im vergangenen Jahr an drei Tagen mehr als 80.000 Besucher aus mehr als 100 Ländern begrüssen.

HeiQ Materials wird bei seinem Auftritt auf der diesjährigen Messe von Celine Huang vertreten, wie aus einer Mitteilung auf Facebook hervorgeht. Sie ist im Frühsommer als CEO HeiQ Greater China zu dem Schlieremer Unternehmen gestossen. Sie hat die Leitung der neuen Zweigstelle in Schanghai übernommen, welche die bereits existierende Vertretung in Hongkong ergänzt. Sie wird am 26. September auch einen Vortrag auf der Intertextile Shanghai halten und sich dabei mit der Rolle innovativer Technologien für die Textilbranche auseinandersetzen.

HeiQ, eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), hat seinen Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und ist Mitglied von Start Smart Schlieren. jh

Aktuelles im Firmenwiki