Halbach wird neuer CEO bei Geistlich Pharma

05. Januar 2021 12:47

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Geistlich Pharma bekommt im Juli Ralf P. Halbach als neuen CEO. Er tritt die Nachfolge von Paul Note an, der in den Ruhestand geht. Die Amtsübergabe erfolgt von Januar bis Juli.

Die zur Geistlich Gruppe in Schlieren gehörende Geistlich Pharma in Wolhusen steht vor einem Führungswechsel. Ralf P. Halbach hat laut einer Medienmitteilung am 4. Januar seine Tätigkeit beim Unternehmen gestartet. Am 1. Juli wird er das Amt des CEO von Paul Note übernehmen, der aus Altersgründen in Pension geht. Die Stabsübergabe solle bis dahin fliessend gestaltet werden, teilt das Unternehmen mit. Note hat Geistlich Pharma 15 Jahre lang geführt.

Halbach ist in Barcelona geboren und aufgewachsen. Er hat sowohl die Schweizer als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Der designierte CEO hat einen Doktortitel in organischer Chemie der Universität Basel und einen MBA der privaten Wirtschaftshochschule INSEAD in Frankreich.

Halbach bringt laut der Mitteilung mehr als 25 Jahre internationale Erfahrung im pharmazeutischen und diagnostischen Sektor mit in sein neues Amt. In den vergangenen zehn Jahren arbeitete er in mehreren Funktionen und unterschiedlichen Abteilungen und Regionen für Roche. Er hatte Positionen im globalen strategischen Marketing in den USA inne und unterstützte regionale kommerzielle Funktionen in Nordwestafrika, Südostasien und Mitteleuropa. Davor habe er als General Manager für zwei Pharma-Start-ups gearbeitet, heisst es weiter. gba 

Aktuelles im Firmenwiki