Giants Software geht bei Landwirtschafts-Simulator neue Wege

28. September 2022 14:59

Schlieren ZH - Der Schlieremer Spieleentwickler Giants Software hat die Erweiterung Pumps N' Hoses für den Landwirtschafts-Simulator 22 veröffentlicht. Die Neuerung wurde erstmals extern von Creative Mesh entwickelt und wird von Giants vermarktet.

Giants Software bringt die Erweiterung Pumps N' Hoses für den Landwirtschafts-Simulator 22 auf den Markt. Der Schlieremer Spieleentwickler hat dieses sogenannte Add-on nicht selber entwickelt, sondern vermarktet das vom deutschen Entwickler Creative Mesh geschaffene Programm und bringt es in ausgewählten Regionen in den Handel. Laut Medienmitteilung ist der Pumps N' Hoses Pack ab sofort für den Farming Simulator 22 auf PC und Konsolen erhältlich.

Bei Giants Software betrachtet man diesen Schritt als „Meilenstein.“ „Mit der Veröffentlichung des ersten Produkts, das von einem externen Studio entwickelt wurde, legen wir einen Zahn zu“, wird Boris Stefan zitiert, Head of Publishing bei Giants Software. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung und Markteinführung des Farming Simulator 22 markiere dies „den nächsten grossen Schritt der Firmen-Ambitionen - die Zusammenarbeit mit aufstrebenden Entwicklern, deren Förderung und Unterstützung“, so Stefan weiter.

„Die direkte Zusammenarbeit mit Giants Software erwies sich als effizient und zweckmässig, um unser bisher ehrgeizigstes Projekt zu realisieren“, wird Frederic Leifeling, CEO von Creative Mesh, zitiert.

Über 30 neue Maschinen, Werkzeuge und Geräte von branchenführenden Herstellern wie Schouten sind laut der Medienmitteilung durch das Add-on vertreten. Damit steige die Zahl der Marken im Landwirtschafts-Simulator 22 auf insgesamt über 150. gba 

Aktuelles im Firmenwiki