Georg Wohlwend präsidiert erneut Verwaltungsrat der LLB

22. Dezember 2020 10:24

Vaduz - Der Verwaltungsrat der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) hat Georg Wohlwend wieder als Verwaltungsratspräsidenten vorgeschlagen. Wohlwend war im November im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren zurückgetreten. Dieses ist eingestellt worden.

Der Verwaltungsrat der LLB schlägt der Generalversammlung vom Mai kommenden Jahres vor, Georg Wohlwend wieder zum Verwaltungsratspräsidenten zu wählen, informiert die Bank in einer Mitteilung. Wohlwend war im November von diesem Amt zurückgetreten, weil gegen ihn wegen des Verdachts eines Insidergeschäfts ermittelt worden war. Diese Ermittlungen hatten laut Angaben der LLB jedoch nicht im Zusammenhang mit der Tätigkeit Wohlwends für die Bank gestanden.

Nun habe die Liechtensteinische Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt, informiert die LLB in der Mitteilung weiter. „Der Verwaltungsrat der LLB ist sehr erfreut, dass der Sachverhalt abschliessend geklärt wurde und sich das Verfahren gegen Georg Wohlwend als grundlos erwiesen hat“, schreibt die Bank. Bis zur Wiedereinsetzung Wohlwends im kommenden Mai soll die Vizepräsidentin des Verwaltungsrats, Gabriela Nagel-Jungo das Amt kommissarisch führen. hs

Aktuelles im Firmenwiki