Georg Fischer gründet Firma in Ägypten

26. November 2019 13:13

Schaffhausen - Georg Fischer (GF) will in den wachsenden Markt für Gas- und Wasserdistribution in Ägypten einsteigen. Dafür wird die GF-Tochter GF Piping Systems eine Gemeinschaftsfirma mit Egypt Gas und Corys Investments aus Dubai gründen.

„Derzeit ist in Ägypten eine weitreichende Initiative der Regierung für den Ausbau der Gas- und Wasserinfrastruktur im Gang“, informiert GF in einer Mitteilung. Der Schaffhauser Industriekonzern hatte diesen Markt bisher durch den Export der entsprechenden Produkte und Dienstleistungen bedient. Inskünftig soll dies eine neue Produktionsstätte für Rohrleitungssysteme in der Nähe von Kairo übernehmen.

Dafür wird die GF-Tochter GF Piping Systems ein Gemeinschaftsunternehmen mit Corys Investments LLC aus Dubai und Egypt Gas aus Kairo gründen. GF Piping Systems werde die industrielle Führung des Gemeinschaftsunternehmens mit dem Namen Egypt Gas GF Corys Piping Systems S.A.E. obliegen, informiert der Konzern. Drei Viertel der Anteile sollen zu gleichen Teilen von GF und Corys gehalten werden. Die restlichen 25 Prozent entfallen auf Egypt Gas.

„Mit der Ausweitung der globalen Präsenz nach Ägypten macht GF Piping Systems einen weiteren Schritt in der Implementierung ihrer Strategie 2020“, wird GF-CEO Andreas Müller in der Mitteilung zitiert. Ihr zufolge wird der Konzern rund 7,5 Millionen Franken in das Gemeinschaftsunternehmen einbringen. Der Produktionsstart in der neuen Anlage ist für 2021 vorgesehen. hs

Aktuelles im Firmenwiki