Geistlich Pharma lanciert neues Bildungsangebot

09. November 2023 09:10

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Geistlich Pharma lanciert das Bildungsangebot Geistlich myGuide für den Bereich der Dentalmedizin und insbesondere der dentalen Regeneration. Wissenschaftlicher Partner ist Professor Ronald E. Jung von der Universität Zürich.

Die Geistlich Pharma AG hat laut einer Medienmitteilung das Bildungsangebot Geistlich myGuide für den Bereich der Dentalmedizin lanciert. Damit starte die weltweit erste komplette Online-Bildungsreise für die dentale Regeneration, heisst es weiter. Diese ermögliche es klinischen Fachpersonen, von führenden Experten auf dem Gebiet der dentalen Regeneration zu lernen und sich kontinuierlich weiterzubilden, unabhängig von Zeit und Ort. Das Projekt steht unter dem Motto: „Von den Besten lernen mit Geistlich myGuide“, heisst es in der Mitteilung des Unternehmens mit Hauptsitz in Wolhusen. Es ist zunächst nur in englischer Sprache verfügbar.

Mit dem neuartigen Konzept erhalten klinische Fachpersonen aus der ganzen Welt die Möglichkeit, von den besten Fachleuten auf dem Gebiet der dentalen Regeneration zu lernen. Insgesamt 27 international renommierte Persönlichkeiten haben laut der Firmenmitteilung den Inhalt erstellt. Der wissenschaftliche Partner für Geistlich myGuide ist Professor Ronald E. Jung, Direktor der Klinik für rekonstruktive Zahnmedizin an der Universität Zürich. Unter seiner Leitung seien die Struktur, der Umfang und die Lernziele dieser Bildungsreise entstanden. „Geistlich myGuide stellt die Patienten in den Mittelpunkt und bietet regenerative Lösungen für alle Indikationen“, wird Jung zitiert. Alle Kursinhalte bauten aufeinander auf, so dass ein strukturierter Lernprozess gewährleistet sei. Der sei sehr stark auf den klinischen Alltag ausgerichtet. Auf reine Theoriemodule wurde bewusst verzichtet, so Jung.

„Es gehört zur DNA von Geistlich, die Zahnmedizingemeinschaft zu unterstützen und die bestmögliche Versorgung für Patient:innen zu gewährleisten“, wird Verwaltungsratspräsident Andreas Geistlich zitiert.

Geistlich Pharma hat seinen Sitz im Kanton Luzern und ist Teil der Geistlich Holding mit Sitz in Schlieren.ce/gba 

Limmatstadt 29.02.2024

«RECEPTION» von Karl’s kühne Gassenschau in Dietikon

Ab Freitag, 1. März Tickets sichern!

Wasser überall – mittendrin ein Grand Hotel und ein launischer Rezeptionist. Hier will eine Hochzeitsgesellschaft den schönsten Tag des Lebens feiern. Doch die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit verwischt – und der Rezeptionist bittet zum Tanz.  Mehr

Unser Träger

Aktuelles im Firmenwiki