Feintool eröffnet neuen Standort in Indien

01. Februar 2024 10:04

Lyss BE/Pune - Feintool hat in Indien einen neuen Standort für seine Produktion eröffnet. Mit dem Werk in Pune erweitert die Technologiefirma ihre Präsenz in Asien mit nunmehr fünf Standorten.

Feintool, in Lyss ansässiges Technologieunternehmen auf dem Gebiet von Feinschneiden, Umformen und Elektroblechstanzen, hat im indischen Pune einen neuen Produktionsstandort eröffnet. Wie in einer Medienmitteilung verlautbart, festigt das Unternehmen mit dem nunmehr fünften Standort in Asien seine Position als Zulieferer asiatischer Automobilindustrie. Dazu hat Feintool eine Initialinvestition von 15 Millionen Franken getätigt. Die Produktion am neuen Standort Pune soll voraussichtlich im Frühjahr 2025 starten. Dabei sollen hauptsächlich Sitzversteller für verschiedene grosse Automobilproduzenten hergestellt werden. Feintool ist mit diesem feingeschnittenen Bauteil weltweit führend am Markt, erklärt das Unternehmen in seiner Mitteilung.

„Mit unserer Expansion nach Indien tragen wir den Bedürfnissen unserer langjährigen Kunden Rechnung, erschliessen geografisch einen vielversprechenden Markt und leisten einen Beitrag zu kürzeren und damit ökologisch sinnvollen Lieferketten“, wird Torsten Greiner, CEO von Feintool, in der Mitteilung zitiert.

„Es freut uns, dass wir dem Kundenwunsch nach einer Produktion in Indien mit dem neuen Feintool-Werk in Pune nun nachkommen und unser technologisches Knowhow in der Produktion von hochpräzisen Automobilteilen auch vor Ort anbieten können“, ergänzt Marcel Pernici, President Feintool System Parts Asia. ce/ww

swiss export news 28.02.2024

Unsere Partner

Aktuelles im Firmenwiki