FC Schlieren hilft Seniorinnen und Senioren

08. April 2020 12:55

Schlieren ZH - Der FC Schlieren hat eine Hilfsaktion für Seniorinnen und Senioren der Stadt gestartet. Diese werden von dem Fussballklub beispielsweise beim Einkaufen unterstützt.

Das Angebot des FC Schlieren gilt für Seniorinnen und Senioren der Stadt, die älter als 65 Jahre alt und von Vorerkrankungen betroffen sind. Zu diesen zählen beispielsweise Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Krebs, wie einer Mitteilung auf der Internetseite des FC Schlieren zu entnehmen ist.

Der FC Schlieren ruft diese Personen dazu auf, während der Corona-Krise zu Hause zu bleiben. Daher bietet er diverse Hilfsleistungen an. Dabei handelt es sich um den Einkaufsgang, die Besorgung von Medikamenten und „andere Tätigkeiten im öffentlichen Raum“.

Interessierte können sich an den Trainer des FC Schlieren, Besnik Ramadani wenden, der telefonisch unter 079 666 22 88 zu erreichen ist. jh

Aktuelles im Firmenwiki