Export Award von S-GE prämiert auch 2023 erfolgreiche KMU

10. November 2022 13:14

Zürich - Im Export erfolgreiche Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein sind aufgerufen, sich für den Export Award 2023 des Standortförderers Switzerland Global Enterprise (S-GE) zu bewerben. Die Eingabefrist läuft noch bis zum 30. November.

S-GE zeichnet auch 2023 wieder Unternehmen aus, die im Export besonders erfolgreich sind. Die Teilnahme am Export Award steht allen Schweizer und Liechtensteiner KMU offen, die mindestens 2 Millionen Franken Umsatz und mindestens zwei Jahre hintereinander ein positives organisches Wachstum im Ausland vorweisen können. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November. Die Preisverleihung findet am 26. April 2023 im Rahmen des Aussenwirtschaftsforums, dem jährlichen Treffen international tätiger Schweizer Unternehmen, im Lausanner Swisstech Convention Center statt.

In einem Video fordert Jury-Präsident Ralph Siegl, Managing Partner bei der Experts for Leaders AG, zur Bewerbung auf: „Das gibt Anerkennung, Publizität und Wertschätzung.“ Darüber hinaus erhalten die Finalisten und der Gewinner weitere Preise von S-GE, unter anderem eine gratis Gold-Mitgliedschaft von S-GE für ein Jahr, Gutscheine für Export-Dienstleistungen für den Markteintritt im Wert von 5000 Franken für den Sieger und 1000 Franken für die Finalisten sowie Gratistickets zum Aussenwirtschaftsforum für vier Mitarbeitende oder Kunden. Alle Bewerber erhalten automatisch eines dieser Gratistickets.

Die Kandidaturen werden von einer unabhängigen und ehrenamtlich tätigen Jury aus namhaften Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medienbranche geprüft. Der Preis wird von S-GE-Verwaltungsratspräsidentin Ruth Metzler-Arnold übergeben. S-GE fördert im Auftrag von Bund und Kantonen Investitionen und Ansiedlungen in der Schweiz und hilft Kunden, neues Potenzial für ihr internationales Geschäft zu realisieren. mm

Aktuelles im Firmenwiki